A COLLECTION OF MY BEST NEW PHOTOS (not yet on Flickr) YOU'LL FIND HERE: www.lacerta-bilineata.com/western-green-lizard-lacerta-bi...

 

MY PHOTO BLOG/WEBSITE: ENGLISH: www.lacerta-bilineata.com DEUTSCH: de.lacerta-bilineata.com FRANÇAIS: fr.lacerta-bilineata.com ITALIANO: it.lacerta-bilineata.com ESPAÑOL: es.lacerta-bilineata.com

 

OFF TOPIC: I'm also a huge movie buff, so if anyone's interested in FILM REVIEWS and RECOMMENDATIONS, you can find some here: www.imdb.com/list/ls054200841/

 

ABOUT MY PHOTOS: I'm not a professional photographer - I'd actually hesitate to even call myself an amateur photographer (even though I absolutely am passionate about photography in all its forms) - I'm mainly a nature nerd with a camera who loves to observe the wildlife around his vacation home in the beautiful Malcantone region of the Ticino, the Italian-speaking southern part of Switzerland. Over the years, one particular animal has captured my attention more than any other of the various non-human visitors and residents in my garden, because its exotic beauty and considerable size (up to 45 cm/17.7 inches including the tail) immediately draw the eye: the western green lizard (lacerta bilineata), which the locals call "ramarro" or "ghezz/sghezz".

 

In the local Italian dialect, the word "sghezzare" means "to scare", and I can kinda see how that name for the animal came about; not only is this "flamboyant" little dragon much bigger than all other lizards in the region, it also displays such stunning colors - particularly during mating season - that upon an unexpected first sighting where it might suddenly scurry across your path it could certainly give you a good scare. My own first impression was that this had to be something escaped from a zoo, since encountering such a "bird of paradise" outside a tropical jungle (and in my garden of all places!) seemed weirdly out of place.

 

But nope, the "ramarro" belongs as much to the local fauna as its smaller cousin, the common wall lizard (podarcis muralis), and although it is much rarer than its less eccentric looking relative and usually flees immediately when approached, with a little patience (and through the high art of the sneaky stealth approach which I have perfected ;-) it's possible to observe it up close and capture it on camera. Also, I've found these lizards to be rather intelligent; they keenly observe their surroundings and seem very curious as to what goes on in their territory.

 

On more than one occasion when I've been rummaging around in the garden (cutting the grass or plucking weeds from the vegetable patch) I've unexpectedly found myself at the center of reptilian scrutiny as a male ramarro would emerge from its hiding place and observe with a critical eye what all the ruckus in its habitat was about. Despite all my noise and hectic movement - which would normally scare away reptiles such as snakes and lizards - it would remain there and watch me attentively, and I could even observe how it would later go on to closely inspect the premises once I had stopped my activity and retreated to a certain distance.

 

I know as humans we tend to humanize animal behavior (and I'm obviously guilty of that as well), but it's hard not to once you observe the expressive eyes of a "ghezz" up close. I've also found that these animals adapt their behavior with regards to humans over time; once they've decided you're not a threat - which is usually after you've consistently been entering their habitat for a couple of days - they become more tolerant of your presence and only flee when your approach is sudden and unexpected or you get far within their flight zone.

 

I know from Youtube videos that there are people who managed to gain the trust of wild green lizards to the point where they were able to feed them by hand or even stroke them, but I've never attempted to do that myself. I'm content to observe their natural behavior, and I'm more than happy if I succeed in taking a good picture every once in a while - which I can then share with people who have a similar passion for the beauty of nature as I do. And that, my friends, is precisely the purpose of my website: to share pics of this beautiful animal (and occasionally other visitors to my garden of the non-homo-sapiens-sapiens variety) with like-minded folk.

 

All the photos you'll find on my website were taken in and around my garden and only depict wild animals (and for the nerds among you: the camera I used for most photos here is a Canon PowerShot SX 700 HS, but the most recent photos were taken with a Sony DSC RX10 M4). As already mentioned, I'm not a professional photographer, so please do excuse the somewhat varying quality of the pictures, especially the older ones. Oh, and I'm not a biologist or lizard expert either (though a friend of mine jokingly calls me a "ghezzpert" sometimes ;-), so if you notice I messed up the description of a photo, don't hesitate to let me know. That's all; I hope you enjoy these pics - and don't be shy to use the comments section on the website if you feel like letting me know your thoughts or if you have questions: www.lacerta-bilineata.com (English) or de.lacerta-bilineata.com (Deutsch).

 

I also write movie reviews in case anyone is interested: www.imdb.com/user/ur15794099/reviews?sort=helpfulnessScor...

 

Deutsch:

Ich bin kein professioneller Fotograf, sondern lediglich ein Natur-Fan, der Freude daran hat, die Tierwelt rund um sein Ferienhaus in der wunderschönen Region des Malcantone in der südlichen Schweiz - dem Tessin - zu beobachten und gelegentlich mit der Kamera einzufangen. Im Laufe der Jahre hat unter den vielen nicht-menschlichen Besuchern und Bewohnern meines Gartens ein bestimmtes Tier ganz besonders mein Interesse geweckt: die Westliche Smaragdeidechse (Lacerta bilineata).

 

Meine Faszination lässt sich einerseits mit der exotischen Schönheit des Reptils erklären; andererseits sorgt auch seine beträchtliche Größe (es erreicht eine Länge von bis zu 45 cm vom Kopf bis zur Schwanzspitze) dafür, dass es einem sofort auffällt.

 

Der italienische Name des Tiers lautet "Ramarro", von den Tessinern wird es aber oftmals auch "Ghezz" oder "Sghezz" genannt. Im lokalen italienischen Dialekt bedeutet das Wort "sghezzare" erschrecken, und ich kann nachvollziehen, wie es zu diesem Namen gekommen ist. Der schillernde Miniaturdrache ist nicht nur viel größer als alle anderen Eidechsen in der Region, er zeigt auch so extravagante Farben - besonders während der Paarungszeit - dass man bei einer unerwarteten ersten Begegnung mit ihm (bei der er vielleicht wie ein smaragdgrüner Blitz vor einem über den Weg huscht) wohl durchaus erschrecken kann.

 

Als ich selbst zum ersten Mal eine Smaragdeidechse zu Gesicht bekam, war ich überzeugt, es müsse sich um ein aus einem Zoo entwichenes exotisches Tier handeln, da es mir sehr unwahrscheinlich erschien, dass ein solch farbenprächtiger "Paradiesvogel" außerhalb eines tropischen Dschungels (und ausgerechnet in meinem Garten!) heimisch sein könnte.

 

Aber seiner exotischen Erscheinung zum Trotz gehört der "Ramarro" durchaus genauso zur helvetischen Fauna wie seine kleinere Cousine, die Mauereidechse (Podarcis muralis), und obwohl er viel seltener ist als die etwas unscheinbarere Verwandte und normalerweise sofort flüchtet, wenn man in seine Nähe kommt, ist es mit ein wenig Geduld (sowie mittels Anwendung der hohen Kunst des Anschleichens, welche ich perfektioniert habe ;-) möglich, ihn aus der Nähe zu beobachten und zu fotografieren.

 

Ich habe zudem festgestellt, dass Smaragdeidechsen ziemlich intelligent sind. Sie beobachten aufmerksam ihre Umgebung und scheinen stets neugierig zu sein, was in ihrem Territorium vor sich geht.

 

So habe ich zum Beispiel mehrmals erlebt, dass plötzlich ein männliches Tier aus seinem Versteck hervor kam, wenn ich im Garten mit der Sense das Gras schnitt oder im Gemüsegarten Unkraut jätete; die Echsen beobachteten mich mit kritischem Auge und schienen sehr daran interessiert, was da in ihrem Habitat vor sich ging.

 

Trotz des Lärms, den ich verursachte und meiner hektischen Bewegungen (welche normalerweise die Reptilien im Garten verscheuchen) blieben die Tiere beharrlich auf ihrem Posten, wenn auch in sicherem Abstand, und ein paarmal konnte ich während solcher Gelegenheiten anschliessend beobachten, wie sie das durch mich veränderte Terrain regelrecht "inspizierten".

 

Es ist mir bewusst, dass wir als Menschen stets dazu neigen, das Verhalten von Tieren zu vermenschlichen (und selbstverständlich mache ich das hier auch), aber es fällt einem ehrlich gesagt schwer, das nicht zu tun, wenn man aus der Nähe in die aufmerksamen, ausdrucksstarken Augen eines "Ghezz" schaut.

 

Ich habe auch festgestellt, dass diese Tiere ihr Verhalten gegenüber Menschen mit der Zeit anpassen; wenn sie sich einmal davon überzeugt haben, dass keine Gefahr von den zweibeinigen Riesen in ihrem Territorium ausgeht - was erfahrungsgemäss ein paar Tage dauert - dann werden sie toleranter gegenüber deren Anwesenheit und fliehen eigentlich nur, wenn man sich ihnen rasch und unerwartet nähert oder ihre Fluchtdistanz deutlich unterschreitet.

 

Ich weiß aus Youtube Videos, dass es manchen Leuten schon gelungen ist, das Vertrauen wildlebender Smaragdeidechsen so weit zu gewinnen, dass sie sie von Hand füttern oder sogar streicheln konnten; meinerseits habe ich das bisher allerdings nie versucht. Mir genügt es vollauf, ihr natürliches Verhalten beobachten zu können und ich bin mehr als zufrieden, wenn es mir gelingt, ab und zu ein brauchbares Foto zu schiessen - das ich dann wiederum mit Menschen teilen kann, die meine Leidenschaft für die Schönheit der Natur teilen.

 

Und genau das, liebe Freunde, ist der Zweck der Foto Galerien und auch des Blogs: Bilder dieser wunderschönen Tiere (und gelegentlich anderer nicht-menschlicher Besucher meines Tessiner Gartens) mit Gleichgesinnten zu teilen.

 

Alle Fotos wurden in meinem Garten oder dem angrenzenden Gelände aufgenommen und zeigen ausschliesslich wildlebende Tiere (und als Info für die Fotografie-Nerds unter euch: die Kamera, die ich seit 2021 verwende ist eine Sony Cyber-Shot DSC-RX10 Mark IV; die älteren Fotos habe ich fast alle mit einer Canon PowerShot SX 700 HS gemacht). Wie bereits erwähnt, bin ich kein professioneller Fotograf und ich bitte daher um Verständnis für die bisweilen unterschiedliche Qualität der Bilder.

 

Zudem möchte ich noch anfügen, dass ich weder Biologe noch sonstwie Eidechsen Experte bin (auch wenn mich eine Kollegin mittlerweile scherzhaft als "Ghezzperte" bezeichnet ;-). Wenn ihr also bemerkt, dass ich bei den Angaben zu einem Foto falsch liege, lasst es mich wissen. So, ich denke, das wäre alles; ich hoffe, die Bilder bereiten euch Freude und schreibt bitte ungeniert Kommentare (am besten direkt unter den Blog Beiträgen), falls ihr Fragen habt oder Anregungen oder einfach nur mitteilen wollt, was ihr von den Fotos haltet.

Read more

Showcase

Testimonials

Write a testimonial

Bonjour Lacerta. J'espère que vous continuerai à nous partager ces merveilleuses captures de vos rencontres avec les lézards vert ,mais aussi l'autre faune que j'ai découvert sur votre blog .Je suis admiratif de la qualité de votre travail. Qu'importe que vous ne soyez pas un professionnel de la photo . Ce qui est i… Read more

Bonjour Lacerta. J'espère que vous continuerai à nous partager ces merveilleuses captures de vos rencontres avec les lézards vert ,mais aussi l'autre faune que j'ai découvert sur votre blog .Je suis admiratif de la qualité de votre travail. Qu'importe que vous ne soyez pas un professionnel de la photo . Ce qui est important c'est la qualité des publications que vous offrez à notre regard . Vous savez utiliser les techniques de cet art afin de rendre captivante vos créations.Je vous souhaite de belles rencontres pour votre plaisir et le notre.

Read less
November 25, 2021

Lacerta puede decir lo que ella quiera y lo dice muy bien, pero de amateur no tiene nada, es toda una profesional.

November 23, 2021

What a fantastic (in every sense) photographic connection with your subjects, and your followers. Fabulous closeups of and much appreciated additional information about these gorgeous creatures! You'll make lizard-lovers of many of us, I'm sure! The more I read your work, the more I enjoy your visuals. Anyone who hasn'… Read more

What a fantastic (in every sense) photographic connection with your subjects, and your followers. Fabulous closeups of and much appreciated additional information about these gorgeous creatures! You'll make lizard-lovers of many of us, I'm sure! The more I read your work, the more I enjoy your visuals. Anyone who hasn't seen what you're doing is missing a marvellous treat!! Looking forward to enjoying more of your work. Must say, Michael, I thought your name was actually Lacerta. You have really piqued my curiosity. Good luck, good health, and all the happy adventures you can handle, LB!

Read less
October 21, 2021

You have a magnificent gallery, dedicated almost exclusively to reptiles (Lacerta Bilinelata), the results are splendid. All photographs are very well revealed and presented. Thank you so much for sharing your work, keep up the good work.

October 5, 2021
Ximma says:

Awesome photos. A joy to watch.

September 21, 2021

An excellent collection of photos in which Lacerta bilineata stars. All the photos are of outstanding quality. Thank you for your very kind words about my photos.

September 21, 2021

Gracias por compartir tus fotografias y tu aficción. Son estupendas

August 30, 2021

congrats! a very precious work done with stunning passion!

August 28, 2021
Anne W. says:

Lacertas Galerie enthält wundervolle Naturfotos, besonders die Eidechsen-Fotos sind fantastisch! Die Infos zu den jeweiligen Tieren sind sehr lehrreich und interessant! Ich freue mich, diese Galerie entdeckt zu haben und hoffe auf noch viele weitere Natur-Fotos aus dem herrlichen Tessin!

August 16, 2021
JAMG says:

Fantástica galería Lacerta. Un placer ver tus fotografías

August 2, 2021

superbe galerie qui ne demande qu'a s'etoffer. bonne continuation

July 6, 2021
bd168 says:

Excellent photography with vivid colours and appeal ! Brava !!!

June 28, 2021

Nothing wrong with lizards. In the lizard's face, I see my own.

June 1, 2021
Michelle says:

A beautiful photostream with great documentation to accompany. I see you too love nature and it shows in your work! I look forward to viewing more. Congratulations! Thank you for visiting and for yr lovey testimonial. Happy shooting :-)

May 27, 2021

I do not like lizards, but your photos are really great.

May 11, 2021
finicky dust (deleted)

Vielen vielen Dank für die lieben Worte und das ganze Lob. Ich kann das nur zurück geben. Deine Bilder sind farbenfroh, klar und total faszinierend. Die wunderbaren und liebevollen Beschreibungen zu Deinen Bildern machen sie zu etwas sehr Besonderem und ich freue mich in Zukunft mehr von Dir zu sehen :) Viele liebe Grü… Read more

Vielen vielen Dank für die lieben Worte und das ganze Lob. Ich kann das nur zurück geben. Deine Bilder sind farbenfroh, klar und total faszinierend. Die wunderbaren und liebevollen Beschreibungen zu Deinen Bildern machen sie zu etwas sehr Besonderem und ich freue mich in Zukunft mehr von Dir zu sehen :) Viele liebe Grüße!

Read less
May 7, 2021

Muito obrigada por ter visitado a minha página, deu-me a oportunidade de conhecer o seu belo trabalho.

March 24, 2021

Outstanding gallery! It's easy to see how Lacerta would be attracted to this lizard. This is why I love Flickr, I started out viewing a gallery and wound up reading movie reviews. Thanks Lacerta Bilineata

March 16, 2021

Sehr schöne Tieraufnahmen zeigst du uns hier. Bei meinem nächsten Besuch im Tessin werde ich den Eidechsen meine Aufmerksamkeit widmen. Gruss in den Malcantone, Guy

March 8, 2021
Ray says:

Lacerta certainly knows how to get so much colour into those most amazing images of nature and are a treat to look at and admire, so love this gallery !

March 2, 2021
H PF says:

Ein kleiner, aber feiner Fotostream. Tolle Bilder

February 15, 2021
jltoto says:

J'ai adoré ta presentation sur ton blog. bravo.

February 14, 2021

Danke für Dein Interesse an meinen Fotos, ich habe Deine Webseite besucht und einiges über die sehr interessanten Tiere gelesen. Sehr gut ausgearbeitet die Beiträge und Fotos sind ebenso von excelenter Qualität. Kann man bei Flickr schon präsentieren. Ich wünsch Dir weiter viele gute Fotos von Naturexoten, gute Zeit un… Read more

Danke für Dein Interesse an meinen Fotos, ich habe Deine Webseite besucht und einiges über die sehr interessanten Tiere gelesen. Sehr gut ausgearbeitet die Beiträge und Fotos sind ebenso von excelenter Qualität. Kann man bei Flickr schon präsentieren. Ich wünsch Dir weiter viele gute Fotos von Naturexoten, gute Zeit und bleibe Gesund !

Read less
February 11, 2021

Complimenti ! Una serie di foto veramente stupende per nitidezza e focus ! BRAVO

February 1, 2021

Awesome photos with great natural history notes. It's very special to see someone find new and interesting ways to photograph the same species. I love this gallery.

January 20, 2021

Hola. grandes fotos, no soy muy adepto a los reptiles, pero estos son bonitos y sobre todo unas fotos muy buenas. Espero otras fotos de tus alrededores. Un cordial saludo.

January 9, 2021

Une rencontre avec un reptile est toujours un plaisir pour moi surtout les lézards verts. Je suis heureuse qu'une galerie leur soit entièrement consacrée. Merci beaucoup c'est un régal. La présentation sur votre blog est très intéressante et la qualité des photos excellente.

January 8, 2021

Danke für das überaus positive Testimonial. Deine Bilder sind ja auch fantastisch. Da du noch am Anfang deiner Flickr-Mitgliedschaft bist sind wir gespannt auf weitere deiner Fotobeiträge ... Thanks for the extremely positive testimonial. Your pictures are fantastic too. Since you are still at the beginning of your Fli… Read more

Danke für das überaus positive Testimonial. Deine Bilder sind ja auch fantastisch. Da du noch am Anfang deiner Flickr-Mitgliedschaft bist sind wir gespannt auf weitere deiner Fotobeiträge ... Thanks for the extremely positive testimonial. Your pictures are fantastic too. Since you are still at the beginning of your Flickr membership, we are looking forward to more of your photo contributions ...

Read less
January 4, 2021

Magnifique collection de lézard vert.. Dans mon ancien jardin ( dans le sud ouest de la France), j'avais des lézards vert mais je depuis le déménagement, je n'en ai jamais revu. Magnificent collection of green lizards .. In my old garden (in the south west of France), I had green lizards but since I move, I have never… Read more

Magnifique collection de lézard vert.. Dans mon ancien jardin ( dans le sud ouest de la France), j'avais des lézards vert mais je depuis le déménagement, je n'en ai jamais revu. Magnificent collection of green lizards .. In my old garden (in the south west of France), I had green lizards but since I move, I have never seen them again.

Read less
January 2, 2021

Fantastisch diese Tiere tolle Aufnahmen top Fotografiert

January 2, 2021

View more