Hello and welcome to my profile.

 

I'm amateur and I photograph analogue as well as digital. I do this extremely "old school"- almost completely manually and with old RF- and SLR-lenses — partly from the 30s and 50s.

These old lenses have certain characteristics, which I do not want to miss. Absolute "clinically" sharpness even in all corners does not matter to me. Sharpness is a stylistic device for me, but says nothing about the quality of an image. Often I'm restoring these old lenses by myself (dismantling, cleaning, replacing lubricant, etc.).

 

I always try to reach a maximum of image control, where it this is possible.

I normally do not use program automatic functions. Usually I know how I want my pictures to look like (depth of field; exposure time, and so on). I do the ISO setting usually manually (exposure triangle: Aperture, time, sensitivity).

Do I miss the auto focus? No, my experience is that, the AF often focuses on something which is not the subject of my photo, or that the AF is imprecise. Manually, I'm not necessarily slower and the a7R / ILCE-7R, as also the NEX 5N have very good support functions for manual focussing.

 

What's left to say? I started my photography in my school time. Then, during my education as a biologist I focussed on nature / wildlife photography and scientific documentation. Meanwhile, photography (only) is my hobby again.

 

So far about me.

  

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Profil.

 

Ich bin Amateur und fotografiere manuell und digital Ich fotografiere jedoch extrem "old school" - meistens völlig manuell und mit alten RF- und SLR-Objektiven - teils aus den 30er und 50er Jahren.

Diese alten Objektive haben gewisse Charakteristiken, die ich nicht missen möchte. Dabei kommt es mir nicht auf die "absolute Schärfe bis in alle Ecken" an. Schärfe ist für mich ein Stilmittel, aber nicht bestimmend für die Qualität eines Bildes. Diese Objektive restauriere ich auch oft selbst (zerlegen, reinigen, Schmiermittel austauschen, etc.).

 

Ich bemühe mich immer um maximale Bildkontrolle, wo dies möglich ist.

Programmautomatiken verwende ich normalerweise nicht. In der Regel weiß ich wie mein Foto aussehen soll (Tiefenschärfe-Bereich und Länge der Belichtungszeit). Auch die ISO-Einstellung nehme ich üblicherweise manuell vor (Belichtungsdreieck: Blende, Zeit, Empfindlichkeit).

Vermisse ich den Autofokus? Nein, ich habe die Erfahrung gemacht, dass der AF gerne auf das fokussiert, was im Bild nicht das Motiv darstellt oder, dass der AF unpräzise ist. Manuell bin ich nicht unbedingt langsamer und die a7R, wie auch die NEX haben sehr gute Unterstützungsfunktionen für die manuelle Fokussierung.

 

Was bleibt noch zu sagen? Ich fotografiere schon seit meiner Schulzeit. Danach, im Biologie-Studium habe ich mich vorwiegend auf Natur- / Tier-Fotografie und wissenschaftliche Dokumentation verlegt. Mittlerweile ist die Fotografie bei mir aber wieder vollkommen in den Hobby-Bereich gewandert.

 

Außerdem möchte ich den www.digicamclub.de als Forum für alle "Altglas-Liebhaber" empfehlen.

 

Find out more under:

andreas-bischof-fine-art-photography.de

500px.com - andreas_bischof-fineartphotography

facebook - Andreas-Bischof-fine-art-photography

instagram - ab_fine_art_photography

www.tpw.doesphotography.com/tpw-photographers-interview-s...

 

Soviel erst einmal zu mir.

Read more

Showcase

  • JoinedFebruary 2012
  • OccupationConsultant for Healthcare-IT
  • HometownRinteln
  • Current cityBonn
  • CountryGermany

Testimonials

Have something nice to say about Andreas Bischof? Write a testimonial